Nacht der Chöre 2019

Chöre aus den Duisburger Gemeinden zeigen Ausschnitte aus ihrem Repertoire bei der Nacht der Chöre am 28. Juni 2019 in der Evangelischen Kirche Duisburg-Wanheim.

Gospel, Popsongs, Choräle und klassische Kompositionen sind zu hören, wenn neun Chöre aus Duisburg einen ganzen Abend lang das Programm gestalten. In halbstündigen Zeitfenstern steht jeweils ein anderer Chor auf der Bühne. Mit dabei sind Chöre aus Duissern, Obermeiderich, Neudorf, Wanheimerort, Wedau, Hüttenheim und Ungelsheim. Auch Bläsermusik wird es geben. Den ganzen Abend versorgt das Team der Ev. Kirchengemeinde Obermeiderich die Besucher mit Getränken und Leckereien. So verspricht die Nacht der Chöre ein schöner, musikalischer Sommerabend zu werden.

Die Nacht der Chöre beginnt um 18 Uhr und endet mit einer gemeinsamen Abendandacht um 22.30 Uhr. 

Geplanter Programmablauf:

18.00 Uhr: Eröffnung mit dem Posaunenchor Neudorf-West & Gästen (Leitung: Volker Nies) – vor der Kirche

18.30 Uhr: Joyful Noise (Leitung: Andreas Lüken)

19.10 Uhr: Praise Together & Rise Up Voices (Leitung: Volker Nies & Anke Schmock)

19.50 Uhr: TonArt (Leitung: Andreas Rabeneck & Daniel Drückes)

20.30 Uhr: Kirchenchor & Choralschola Neudorf-West (Leitung: Volker Nies)

21.10 Uhr: Gospelchor Trinitatis (Leitung: Mechthild Dühr)

21.50 Uhr: PraiSing & Projektchor Obermeiderich (Leitung: Daniel Drückes & Gundula Heller)

22.30 Uhr: Gemeinsamer Abendabschluss