Evensong 2019

Evensong-Workshop 2019 für erfahrene Chorsänger und Flötenspieler

Ein „Evensong“ ist eine musikalische Abendandacht nach Vorbild der anglikanischen Kirche. Die Musik spielt eine zentrale Rolle, denn alle liturgischen Elemente des Gottesdienstes werden musikalisch aufgegriffen. Für den nächsten „Evensong“ werden erfahrene Chorsängerinnen & -sänger und Blockflötenspielerinnen & -spieler gesucht, die einen Tag vor der Andacht in einem  Workshop gemeinsam proben.

Nach erfolgreichen Evensongs in den vergangenen Jahren, zuletzt 2016 in der Lutherkirche Duissern,  gehen die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker der evangelischen Kirche einen Schritt weiter: Zum ersten Mal sollen die Stücke für den Evensong nicht in einzelnen Chören, sondern an einem gemeinsamen Projektwochenende erarbeitet werden. Zum diesem Workshop sind Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung sowie versierte Blockflötenspielerinnen und -spieler eingeladen. Am Freitag, 1. Februar 2019 von 18.30 bis 21 Uhr und Samstag, 2. Februar 2019 von 10 bis 17 Uhr proben sie die Stücke gemeinsam. Dabei üben sie Werke von John Rutter, Alan Wilson, Volker Nies und anderen ein. Notenkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Die Musikbegeisterten treffen sich an beiden Tagen im evangelischen Gemeindehaus Hamborn, Taubenstr. 14. Die Teilnehmenden zahlen fünf Euro als Beitrag zur Verpflegung. Wer mitsingen möchte, kann sich bei Kirchenmusiker Daniel Drückes (d.drueckes@kirchenmusik-duisburg.de; Tel.: 0203 / 39208090).

Zum Evensong-Gottesdienst am Samstag, 2. Februar 2019 um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich in die Friedenskirche Hamborn, Duisburger Str. 174, eingeladen. Der Eintritt ist frei. Hier wird das Geprobte zu hören sein.